DB0DOB - C4FM und Analog Relais OV K54 Donnersberg
DB0DOB - C4FM und Analog Relais OV K54 Donnersberg

News

 

13.03.2018:

Die neue Firmware 1.300 läuft einwandfrei und alle Relais des Raumes Kurpfalz wurden hochgezogen. Auf der Seite von DB0DOB wurde zwei Buttons für die Karte und die Status-Seite eingebaut. Der Vorschlag kam von OM DD0UM.

 

04.03.2018:
DB0DOB hatte schon die neuste Firmware (1.10Q). Nur die Wires-X Software ist älter (1.220) gewesen. Wenn wir uns erinnern, gab es Probleme mit der 1.300 Version beim Drücken der Dx Taste das er auf der falsche Frequenz war. Ich habe nun trotzdem die neuste Wires-X Version geladen und installiert. Wir sind nun mit allen Modulen auf neustem Stand!
Wenn der Fehler auftreten sollte, muss ein Update der Firmware des Funkgeräte gemacht werden !

 

21.01.2018:
Der Betrieb des OV Relais DB0DOB hat in der Zeit vom 22.12.2016 bis 14.12.2017 insgesamt laut meiner Messung mit FritzDECT 200 628,296 KW/h an Strom verbraucht. Das ist ein Durchschnittsverbrauch von ca. 74W und ca. 1800 W am Tag.

Bei einem Preis von 27,09 Ct./kWh ergab das einen Gesamtbetrag von 170,20 €

12.08.2017 19:00:
Leider hat sich beim Testen herausgestellt das die Version 1.220 einen schlimmen Bug hat. 

Das Problem sieht wirklich so aus, als ob sich die Frequenz von 438.9375/431.3375 auf 438.000/431.000 ändert sobald man mit dem Dx Knopf sich mit Wires-X verbindet. Beim "normalen" Betrieb stimmt alles. Auch wenn sich der Repeater via Wires-X über den Kurpfalz zusammenschaltet stimmt alles. Problem ist also nur wenn man sich mit dem Dx Knopf mit einem neuen Relais verbinden möchte.,       Und ein [R] erscheint neben der Frequenz !

Wir haben dann die vorherige Version 1.200 installiert, aber auch diese hat zwei kleine Bugs.
Die QSL Images gehen nicht mehr. Ich habe alles versucht. Größe Auflösung, Kompression, Farbtiefe, usw.


Dann werden keine Node IDs mehr ausgegeben und stehen auch nicht mehr im Log. Dadurch kann WiresX2Web diese auch nicht ausgeben.


Diese beiden Problem sollten ja durch die 1.220 behoben werden, leider hat Yaesu den schlimmeren Fehler mit der Frequenz eingebaut.



12.08.2017 14:00:
DB0DOB hat ein Update auf die neue Wires-X Software 1.220 gemacht. Vorerst mal im Testbetrieb. Bis jetzt sieht es gut aus und läuft.

Sollte es sich rausstellen, das etwas gravierendes nicht geht, können wir mit der Datensicherung wieder zurück zu 1.120.

 

22.06.2017:
Seit einer Woche sind die Relais DB0HD und DB0DOB über den Raum "Kurpfalz" zusammen geschaltet, der von beiden Relais extra gegründet wurde. Die Zusammenschaltung geht nur im C4FM Mode. Auf Analog werden keine QSO's übertragen. Diese Verbindung ist nur dann aktiv wenn beide Relais im Leerlauf sind, also keine andere Wires-X Verbindung haben.

Die Seite von DB0HD (Leimen bei Heidelberg) ist http://www.db0hd.de

 

20.05.2017:

In 149 Tagen hat der komplette Relaisschrank ca. 249 KW/h verbraucht. Das sind Kosten von 67,45€ an Strom.

 

07.05.2017:

Installation eines 70cm Mastvorverstärkers in die Empfangsleitung nach dem Duplexfilter. Erste Versuche sind vielversprechend.

Ebenso ist DB0DOB-R im Echolink schon zu sehen und erlaubt das mithören der lokalen Analog und Digital QSO's. Das Senden geht noch nicht. Ein Adapter und eine kleine Schaltung muss erst noch gemacht werden.

 

29.04.2017:

Diverse Versuche mit einem anderen Antennenstandort auf dem Dach haben gezeigt, das der alte und jetzige Standort der Beste ist.

 

22.04.2017:

Neue Funktionen eingebaut.

 

DB0DOB Status LIVE!:
http://edvschwab.de/k54/Wires-X/status.html
Hier kann man den Status des Relais verfolgen. Ebenso sieht man die Stationen die über DB0DOB gearbeitet haben mit Link zu dem Standort auf einer Karte.

 

DB0DOB Reichweite LIVE!:
http://edvschwab.de/k54/Wires-X/heatmap.html
Hier wird jede Station, die über HF auf DB0DOB gearbeitet hat, mit einem Punkt Live Markiert. Über eine längere Zeit ergibt sich damit eine echte Karte der Reichweite.

 

04.02.2017:
Es wurde ein neuer 1HE 19 Zoll Server im Rack installiert. Das kleine Netbook war zu schwach. Nun ist ausreichend Performance verfügbar. Ebenso ist nun das Netzwerk über 1GBit angebunden.

 

08.01.2017:
Umstellung von WLan auf 100 MBit Lan. Ebenso wurde das automatische Erzeugen der aktiven Wires-X Relais und Rooms HTML Dateien deaktiviert. Es erzeugte einen "Socket Connection Timeout" in der Wires-X Software. Die Files wurden auf ein FTP Laufwerk geschrieben. Stattdessen wurden die Yaesu Seiten eingehängt.

 

31.12.2016:

automatischer Upload der aktiven Wires-X Relais und Rooms in Webserver eingerichtet. Unter Links verfügbar.

 

27.12.2016:

Neuabgleich des Duplex Filters. Messung der Empfindlichkeit.

 

23.12.2016:
automatischer Restart der Wires-X Software und somit des Repeaters jede Nacht um 3:00 Lokale Zeit um event. aufhänger zu beheben. Wir setzen die Version 1.120 ein.


22.12.2016:

Das 70cm Relais DB0DOB hat den Regelbetrieb am 22.12.2016 in Lautersheim (JN49bo) auf 438,9375 MHz den Betrieb aufgenommen. Das Relais wurde von unserem OV und Spenden der Mitglieder erworben. Verantwortlich ist OM Donald Schwab (DC2WK).

Es handelt sich um ein Relais, welches C4FM Digital und auch FM Analog beherrscht.

Mehr Infos und Bilder unter Relais Beschreibung

 
Druckversion Druckversion | Sitemap
(c) by Donald Schwab DC2WK