DB0DOB - C4FM und Analog Relais OV K54 Donnersberg
DB0DOB - C4FM und Analog Relais OV K54 Donnersberg

Relaisstation DB0DOB

Wir, vom DARC Ortsverband K54 (OV Donnersberg), haben aus eigenen Mitteln und Spenden, eine Dualmode Relaisstation im Donnersbergkreis, Standort Lautersheim, aufgebaut.

Das Ziel war es unseren OV Mitgliedern eine Verbindung auch über ein Handsprechfunkgerät zu ermöglichen und HF Hindernisse zu überwinden.

 

Das Relais unterstützt den neuen Digitalen C4FM Standard von Yaesu und
Analog FM. Es hat Wires-X Internet und Hamnet Anbindung. Es ist also auch über anderen Nodes via Wires-X Weltweit zu erreichen.


Wir sind mit DB0HD und DO0XX als Verbund im Raum Kurpfalz zusammen geschaltet. Das ist die Raumnummer 28699
Weitere Relais werden gesucht und sind herzlich Willkommen !

Nähere Infos über den Raum Kurpfalz hat mein Relaiskollege Thomas hier zusammen gefasst:  http://db0hd.de/?page_id=1111
 

DB0DOB"

 

 

Technische Daten:

  • Yaesu DR-1X
  • Aerial Facilities Limited AFL BPD-410/420-3N Duplexer Filter
  • Yaesu HRI-200 Wires-X Interface
  • 1HE Server with 2x 2.3 GHz CPU and 1 GBit LAN for Wirex-X
  • Internet 50MBits über eine Fritzbox 7390
  • Hamnet Anbindung über Internet und VPN
  • Antenna Diamond X-510N 10m höhe uber Grund
  • FRA-70 Antennen Vorverstärker
  • 17A 13V Schaltnetzteil
  • Eingabe: 431.3375 MHz
  • Ausgabe: 438.9375 MHz
  • Standort: Lautersheim (JN49bo) in 280m über N.N. + Antennenhöhe
  • 15 W ERP Sendeleistung
  • Zuteilungsinhaber DC2WK, Eigentümer OV K54

 

Stromverbrauch:

Gemessen mit einem Digital Wattmeter an der 220V Seite braucht alles zusammen (Computer, HRI-200, DR1X) im Empfang 70 Watt und beim Senden 140 Watt.
Das sind 0,46 € / Tag = 163,84€ / Jahr beim reinen Empfang und 0,910 € / Tag = 327,68€ / Jahr beim reinen Senden. Die Wahrheit liegt dann irgendwo dazwischen.
Update 20.05.2017: 
In 149 Tagen hat der komplette Relaisschrank ca. 249 KW/h verbraucht.

Sicht vom Standort der Antenne: 
Osten"

Süden"

 

Südwest"

 

Westen"


Von diesem Punkt geht es noch ca. 3m über das Dach bis zur Speisung und dann nochmals 5,20m bis zur Antennenspitze. Nach Nord/West und Norden ist eine Erhebung mit dem Ortskern und die Reichweite somit eingeschränkt.
 


Simulierte Abdeckungsbereich des Relais:
In den grünen Bereichen ist es wahrscheinlich das man das Relais mit einer guten Antenne mit mindestens S4 hören kann. In den gelben Bereich wird es schlechter als S4 sein. In den anderen Bereichen ist es wahrscheinlich nicht hörbar. Auf Grund der vielen Berge rund um DB0DOB, gibt es jedoch einige Bereiche wo es Lückenhaft ist.

Simulierte Abdeckung"

Raporte liegen vor von: Forst (bei Bruchsal), Ludwigshafen (Bei BASF, Oppau, Oggersheim), Enkenback/Alsenborn (A6 bei Kaiserslautern), Speyer (A61 Autobahn), Kirchheim-Bolanden, Abtsteinach Ortseingang (Odenwald), Heidelberg, Bad-Dürkheim, St Leon-Rot, Mutterstadt.

Alle bestätigten QTH's wo eine DN Verbindung geklappt haben, werden automatisch in dieser Karte markiert http://edvschwab.de/k54/Wires-X/heatmap.html

Bedienung:

Zur Bedienung haben wir ein kleines PDF zusammen gestellt, das man auf unserer DARC Seite runter laden kann. 

https://www.darc.de/fileadmin/filemounts/distrikte/k/ortsverbaende/54/media_k54/db0dob_bedienung_v2.pdf

Links für weitere Infos über K54:

http://www.darc.de/der-club/distrikte/k/ortsverbaende/54 OV K54 Webseite
https://www.yaesu.com/jp/en/wires-x/id/active_node.php

Aktive Nodes und Relais von Wires-X

https://www.yaesu.com/jp/en/wires-x/id/active_room.php

Aktive Räume von Wires-X

Druckversion Druckversion | Sitemap
(c) by Donald Schwab DC2WK